+49 69 70 60 97 0 mail@acamnetwork.com

Der historische Sonderzug „African Explorer“ fährt mit maximal 50km/h durch wunderschöne Landschaften und zeigt so einen noch ziemlich unbekannten Mikrokosmos zwischen Kapstadt in Südafrika und dem rund 3600 km weit entfernten Windhoek in Namibia.

Die 14-teilige Doku-Soap begleitet 68 Passagiere und 31 Crewmitglieder in den 18 exklusiven Waggons des „African Explorer“ auf einer Reise durch Naturreservate und offenbart eine einzigartige Tierwelt. Weiter fährt man zur höchsten Düne der Welt – auch  „Big Daddy“ oder „Crazy Dune“ genannt – bekommt Eindrücke von geschmackvollen Lodges und durchquert sogar eine verlassenen Geisterstadt.

Die Dreharbeiten zu „Verrückt nach Zug“ fanden vom 16. Februar bis 4. März 2018 in Südafrika und Namibia statt.

Sendehinweis für die erste Folge: 15.08.2018 in der ARD um 16:10 Uhr. 
Vorab können schon die ersten drei Folgen in der Mediathek angeschaut werden!

 


 


Weitere News aus dem acamnetwork_

ZDF Info – „Anklage Mord – Der Fall Pagenstecher“

In der Dokumentation behandelt die Autorin Nicole Würth einen Mordfall, der erst nach 22 Jahren aufgeklärt wurde. Wir danken für die Zusammenarbeit mit Die Filmschmiede.  "Anklage Mord - Der Fall Pagenstecher" kann man sich in der ZDF Mediathek ansehen. Das...

mehr lesen

ZDF – 37 Grad – „Der Geschmack von Leben“

  DER GESCHMACK VON LEBEN - Die Köchin, das Hospiz und ein gutes Ende - Ein Film von Jana Matthes & Andrea Schramm. Unser Kamerateam hat mit den beiden Autorinnen einige Mitarbeiter ein halbes Jahr lang bei ihrer Arbeit in einem Hospiz in Baden Baden begleitet....

mehr lesen

Hessenreporter – „Wenn Bäume zur Gefahr werden“

  Der Eichenprozessionsspinner sowie immer stärkere Winde sind nur einige der natürlichen Feinde von Bäumen. Wir haben einen Baumpfleger bei seiner täglichen Arbeit über mehrere Monate begleitet. Mit Temperaturen von - 10 Grad bis gefühlten +60 Grad im Schutzanzug...

mehr lesen