+49 69 70 60 97 0 mail@acamnetwork.com

Der historische Sonderzug „African Explorer“ fährt mit maximal 50km/h durch wunderschöne Landschaften und zeigt so einen noch ziemlich unbekannten Mikrokosmos zwischen Kapstadt in Südafrika und dem rund 3600 km weit entfernten Windhoek in Namibia.

Die 14-teilige Doku-Soap begleitet 68 Passagiere und 31 Crewmitglieder in den 18 exklusiven Waggons des „African Explorer“ auf einer Reise durch Naturreservate und offenbart eine einzigartige Tierwelt. Weiter fährt man zur höchsten Düne der Welt – auch  „Big Daddy“ oder „Crazy Dune“ genannt – bekommt Eindrücke von geschmackvollen Lodges und durchquert sogar eine verlassenen Geisterstadt.

Die Dreharbeiten zu „Verrückt nach Zug“ fanden vom 16. Februar bis 4. März 2018 in Südafrika und Namibia statt.

Sendehinweis für die erste Folge: 15.08.2018 in der ARD um 16:10 Uhr. 
Vorab können schon die ersten drei Folgen in der Mediathek angeschaut werden!

 


 


Weitere News aus dem acamnetwork_

Einfach unverzichtbar: „Patientenreportage“

  In den letzten Jahren hatten Nele, Doreen, Evelyn und Lea unserem Kamerateam ihre sehr persönlichen Geschichten erzählt. Jetzt haben wir die vier erneut besucht um sie zu fragen wie es ihnen im Jahr 2020 mit Corona bisher ergangen ist. Wie immer eine schöne...

mehr lesen

KiKA Singalarm: „Das Hexenmädchen“

  Am Samstag ist auf KIKA in der Reihe „Anne Kaffeekanne & Co.- SingAlarm“ das von uns gedrehte Musikvideo zum Lied „Das Hexenmädchen" von DePhazz feat. Pat Appleton gelaufen. Wer es verpasst hat kann sich die Folge hier noch einmal ansehen! ...

mehr lesen